11.11.2017, 17.00 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden
- Gans für alle -

Nicht nur Martin’s Gans

59,00

Enthält 19% Mwst.
Lieferzeit: sofort lieferbar

Das traditionelle Martinsgans-Essen am 11. November geht auf eine Legende zurück…
Eine Überlieferung berichtet z.B., dass Martin – der später nur noch als Heiliger Martin bekannte ehemalige Soldat – als Bischof predigte, als eine Schar schnatternder Gänse in die Kirche watschelte. Die vorlauten Gänse unterbrachen die Predigt und kamen zur Strafe als knuspriges Gericht auf den Teller.

In diesem Kurs kommt die Gans natürlich nicht als Strafe auf den Tisch, sondern spielt die Hauptrolle in einem köstlichen Winter-/Weihnachtsmenü.

Dieses Menü kann sehr gut vorbereitet werden und eignet sich daher auch ebenso für ein stressfreies Weihnachtsfest.

 

4 vorrätig

1 Kategorien
Dieser Kurs findet innerhalb der nächsten 48 Stunden statt und kann darum online nicht mehr gebucht werden. Sie können diesen Kurs jedoch telefonisch anfragen.

MeNu

Cremige Kartoffel-Mandel-Suppe
mit Orangenöl und Honigstangen

Knusprig gebratene Gänsekeule
mit Lebkuchen-Feigen-Sauce
und Rotkohlstrudel

Gewürz-Panna-Cotta
mit Cranberry-Rum-Granité
und Krokantblättern

Leistungen

  • 1 Begrüßungsgetränk (alkoholisch oder antialkoholisch)
  • Präsentation des Menus/Buffets und der Zutaten
  • Zubereitung der Speisen unter fachkundiger Anleitung
  • Gemeinsame Verkostung der zubereiteten Speisen
  • Getränke: Mineralwasser, Bier, alkoholfreies Bier, Säfte und Wein
  • Leihkochschürze
  • Kaffeespezialität zum Abschluss
  • Rezepte zum Mitnehmen
» In Warteliste eintragen Sie werden informiert, wenn wieder Plätze in dem Kurs frei werden. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre E-Mail-Adresse.
E-Mail Plätze Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt.